Schmuckatelier und Galerie Wilpert Freiburg
 

Diamanten und Opale

Ausstellung zum 50. Jubiläum in Freiburg
Diamanten und Opale bei Wilpert

 Im Edelopal schenkt uns die Erde einen Edelstein, dessen magische Schönheit - der faszinierende Glanz leuchtender Farben - auf einer reizvollen Lichterschei-

nung beruht: Durch Beugung des Lichts an regel-

mäßigen, ultramikroskopisch feinen Strukturen, wird das einfallende Licht in seine Spektralfarben zerlegt, womit der Opal sein prächtig schillerndes Regen-bogenkleid erhält. Ganz im Gegensatz dazu steht der Diamant: Reiner Kohlenstoff, der in der Entstehungs-

geschichte unserer Erde in einer Tiefe von mehr als 200 Kilometern bei 2000˚C und einem Druck von 70.000 Atmosphären zum Mineral kristallisierte. Entstanden sind Werte für die Ewigkeit. So unter-

schiedlich diese beiden wertvollen Edelsteine auch sein mögen, beide üben eine starke Faszination auf jeden aus, der sie einmal in der Hand gehalten hat.

So auch auf den britischen Großbankier und Edel-

steinsammler Henry Philip Hope (1785-1839), dessen außergewöhnliche Sammlung nicht nur den legendären blauen „Hope-Diamant“ mit 45,52 Karat enthielt, sondern auch einen außergewöhnlichen Opal, dessen Geschichte von mysteriösem Dunkel umgeben ist. Vermutlich stammt der „Hope-Opal“ aus Mexiko, doch es bleibt unergründlich, wann und durch wen er entdeckt wurde. Er soll einst dem großen Herrscher Montezuma gehört haben…

 

Lassen auch Sie sich von der Schönheit ausgewählter Diamanten und Opale faszinieren. Wir freuen uns, Sie am Samstag, dem 01.12.2012 von 10 bis 20 Uhr zu unserer Ausstellungseröffnung mit einem Glas Sekt begrüßen zu dürfen.